Blogbeiträge, Produktneuheiten | 13/05/2022

Ledger und FTX bündeln ihre Kräfte und ermöglichen Hebelwirkung und Handel über Ledger Live

Durch die Partnerschaft von Ledger und FTX müssen sich Krypto-Trader nicht mehr zwischen Komfort und Sicherheit entscheiden.

(Paris, Frankreich) 9. Dezember 2021 Ledger, der Hersteller der weltweit beliebtesten Hardware-Wallet und der Schnittstelle zu Web 3.0, gab heute seine Partnerschaft mit FTX, einer führenden globalen Kryptowährungsbörse, bekannt. Als Ergebnis dieser Partnerschaft werden die Liquidität, die Hebelwirkung und die Handelsoptionen von FTX über die sichere Selbstverwaltungsanwendung von Ledger, Ledger Live, zugänglich sein. Mit dieser Integration können Ledger Live-Benutzer in 150 Ländern mit 300 digitalen Vermögenswertepaaren handeln. Sie profitieren dabei von niedrigen Gebühren und der Gewissheit, die volle Kontrolle über ihre Werte zu haben.

Für Krypto-Investoren war es schon immer ein Dilemma zu ermitteln, wo ihre Vermögenswerte zugänglich sind und wo sie am sichersten ist. Es ist zwar bekannt, dass Hardware-Wallets bei weitem die sicherste Option sind, aber viele Menschen handeln ihre Vermögenswerte so häufig, dass das Verschieben auf und von ihren Wallets einen zusätzlichen Schritt darstellt, für den sie keine Zeit haben. Mit dieser Partnerschaft lösen FTX und Ledger dieses Problem durch schnellen Zugriff auf den Handel, während die Vermögenswerte vollständig geschützt bleiben.

„Dies ist eine wichtige Innovation im Kryptohandel“, sagte FTX-Gründer und CEO Sam Bankman-Fried. „Die Investoren suchen nach mehr Sicherheit und Lösungen für die Selbstverwaltung, ohne dabei auf Liquidität, Hebelwirkung und Handelsoptionen verzichten zu müssen. Die Partnerschaft zwischen FTX und Ledger kümmert sich um dieses Problem für den Marktplatz, indem sie einen schnellen Zugang zum Handel ermöglicht, während die Vermögenswerte vollständig sicher bleiben.“

„Ledger ist die erste Wahl für ernsthafte Kryptoinvestoren. Mehr als 15 % aller Krypto-Werte sind durch die mehr als 4 Millionen Ledger Nanos gesichert, die seit 2014 verkauft wurden“, fügte Pascal Gauthier, CEO von Ledger, hinzu. „In der Vergangenheit mussten sie ihre Werte zu einer Börse bringen, handeln und wieder zurückbringen. Jetzt können ernsthafte Trader und Investoren alles mit der Sicherheit ihrer Ledger Nano erledigen.“

Damit Benutzer in den Genuss der fortschrittlichen Funktionen von FTX kommen, haben wir die Ein- und Auszahlungen auf der FTX-Plattform so gestaltet, dass Benutzerfreundlichkeit und Schnelligkeit an erster Stelle unseres Produkterlebnisses stehen. Dies ermöglicht den Zugang zu über 300 Handelspaaren, einschließlich BTC-ETH und BTC-SOL. Eine vollständige Liste finden Sie hier.

In den kommenden Wochen werden FTX und Ledger weitere Informationen darüber bekannt geben, wie sich diese Partnerschaft manifestieren wird, mit dem Ziel, die Welt der Krypto-Werte für ein breiteres Publikum zugänglich zu machen.

Bleiben Sie in Kontakt

Ankündigungen sind in unserem Blog zu finden. Pressekontakt:
[email protected]

Abonnieren Sie unseren
Newsletter

Infos zu neu unterstützten Coins, Blog-Updates und exklusive Angebote direkt in Ihrem Posteingang