Blogbeiträge, Neuigkeiten aus dem Unternehmen | 13/05/2022

Ledger ist bereit für die Ethereum 2.0-Revolution

Hardware Krypto Sicherheit
Ethereum 2 Ledger Depotvertrag

Ledger stellt ein Update der Ethereum-Anwendung über eine neue Version seiner Nano X-Firmware bereit. Dieses Update ermöglicht die Validierung von Einzahlungskontrakten für Ethereum 2.0 über Drittanbieterdienste.

Die Ledger Nano X-Firmware-Version 1.2.4-5 ist jetzt verfügbar! Es unterstützt den Seed-Ableitungsalgorithmus EIP2333. Diese neue kryptografische Funktionalität ist Voraussetzung für die Aktualisierung der Ethereum Nano-Anwendung (Ethereum 1.6.0) im Zusammenhang mit der bevorstehenden Einführung von Ethereum 2.0.

Welchem Zweck dient das Update der Ethereum-Anwendung?

Wie Sie wahrscheinlich gehört haben, beginnt die erste Phase von Ethereum 2.0 – Phase 0 – am 1. Dezember. Die notwendige Mittelbeschaffung für diesen erfolgreichen Start hat bereits begonnen. Sie soll eine Brücke zwischen der aktuellen Proof-of-Work-Blockchain und der kommenden Proof-of-Stake-Blockchain schlagen, indem sie es Ethereum-Besitzern ermöglicht, Ether auf der Beacon Chain zu hinterlegen.

Die Beacon Chain ist die neue Blockchain im Zentrum von Ethereum 2.0. Ihre Mission ist die Synchronisierung von Daten unter allen Shard Chains (parallele Blockchains, mit denen die Anzahl der Transaktionen auf Ethereum 2.0 erhöht werden kann) zu gewährleisten. Hierzu stützt sich die Beacon Chain auf Validatoren, die sich an der Generierung und Validierung neuer Blöcke beteiligen.

Um Validator zu werden, müssen Ethereum-Staker mit einem sogenannten „Deposit Contract“ mindestens 32 Ether auf der Beacon-Chain einzahlen. Mit der neuen Firmware-Version 1.2.4-5 der Ledger Nano X ermöglicht das Update für die Ethereum-Anwendung (Ethereum 1.6.0) die sichere Signatur einer Einzahlungskontrakt-Transaktion direkt auf Ihrer Ledger Nano X.

Die Zukunft vorwegnehmen

Momentan erlauben keine mit der Ledger Nano X verbundenen Drittanbieterdienste die einfache Generierung der Einzahlungskontrakt-Transaktion. Sobald diese Funktion jedoch verfügbar ist, wird unsere Technologie bereit sein. Ihre Ledger Nano X wird in der Lage sein, einen öffentlichen Ethereum 2.0-Schlüssel abzuleiten und zu überprüfen, ob der im Depotvertrag verwendete öffentliche Schlüssel tatsächlich zu dem Gerät gehört.

Wir arbeiten bereits mit Drittanbietern zusammen, um diesen Dienst weiterzuentwickeln.

Darüber hinaus arbeitet Ledger derzeit an einer zweiten Ethereum-Anwendung, die es Stakern ermöglicht, Blöcke sicher in der Beacon Chain zu signieren.

Was ist mit der Nano S?

Derzeit sind die Upgrades für die Firmware und die Ethereum-App nur auf Ledger Nano X verfügbar.
Dennoch arbeiten wir an ihrer Integration in die Ledger Nano S. Es gibt zwar keinen festen Termin, aber die neue Firmware-Version und das Update für die Ethereum-Anwendung werden 2021 verfügbar sein.

Weitere Informationen zum Aktualisieren der Firmware Ihrer Ledger Nano X finden Sie auf unserer Support-Seite.

Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Ethereum-Anwendung nach der Aktualisierung Ihrer Nano X-Firmware aktualisieren können, finden Sie auf unserer speziellen Support-Seite.


Bitte beachten Sie: Ledger wird Sie NIEMALS nach den 24 Wörtern Ihrer Wiederherstellungsphrase fragen.
Sollten Sie beim Update der Firmware Ihrer Nano X einen Phishing-Versuch bemerken oder falls Ihnen eine illegale Website bekannt ist, die Sie zur Preisgabe Ihrer 24 Wörter auffordert, melden Sie diese bitte an Google Safebrowsing und geben Sie die Informationen an die Community weiter: #StopTheScammers.

Bleiben Sie in Kontakt

Ankündigungen sind in unserem Blog zu finden. Pressekontakt:
[email protected]