Blogbeiträge, Produktneuheiten | 13/05/2022

Integrationsproblem von MetaMask und Ledger behoben! + Neue Partnerschaft zwischen MetaMask und Ledger zur Gewährleistung von Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit für unsere gemeinsamen Kunden

Wichtigste Erkenntnisse:
– Aufgrund einer fehlerhaften Aktualisierung in auf Chromium basierenden Browsern zu Beginn dieses Jahres war die Funktionalität von MetaMask und Ledger problematisch geworden.
– Wir haben daher eine neue Integration für Ledger und MetaMask in Chrome erstellt, und diese funktioniert jetzt wieder reibungslos. (Sie müssen MetaMask auf Version 10.5.0 aktualisieren und auch ein Update Ihrer Ledger-Firmware vornehmen, um einen reibungsloseren Signaturfluss bei der Verwendung von Ledger mit MetaMask zu erzielen.)
– Ledger und MetaMask freuen sich, eine Partnerschaft ankündigen zu dürfen, deren Ziel darin besteht, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit für unsere gemeinsamen Kunden künftig aufrechtzuerhalten und zu verbessern.

MetaMask und Ledger arbeiten jetzt wieder nahtlos zusammen!

Anfang dieses Jahres wurden für Chromium – die Engine die Google Chrome, Opera, Brave und vielen anderen Browsern zugrunde liegt – Updates vorgenommen, die Auswirkungen auf die Kommunikation von MetaMask mit den Ledger Nano-Hardware-Wallets für Kryptowährungen in diesen Browsern hatte. Dies erschwerte die Absicherung von MetaMask-Konten mit einer Ledger Nano-Hardware-Wallet. Die gesamte Web 3.0-Community war davon betroffen. Daher haben wir zusammen mit MetaMask hart an einer Lösung gearbeitet. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Fehlerbehebung für alle MetaMask-Nutzer in dieser Woche freigegeben wurde! Aktualisieren Sie auf MetaMask Version 10.5.0 und nutzen Sie MetaMask wieder mit Ihrer Ledger Nano.

Ferner freuen sich Ledger und MetaMask, eine neue Partnerschaft ankündigen zu dürfen, deren Ziel darin besteht, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit für unsere gemeinsamen Kunden aufrechtzuerhalten und zu verbessern.

Wenn Sie noch keine Ledger Nano haben, aber MetaMask nutzen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um eine solche Wallet auf Ledger.com zu erwerben.

Welches Problem war aufgetreten?

Kürzlich sahen sich die MetaMask- und Ledger-Communitys mit Konnektivitätsproblemen konfrontiert, als für zwei beliebte Browser – Chrome und Brave – Updates vorgenommen wurden, durch die die bisherigen Integrationsmethoden unbrauchbar wurden. Dies war nicht das erste Mal, dass Browserhersteller APIs, die MetaMask die Kommunikation mit Hardware-Wallets ermöglichen, auslaufen ließen. Allerdings gingen mit diesem Update weitere Einschränkungen im Zusammenhang mit den Authentifizierungsmethoden einher, die für das Funktionieren der Ledger-MetaMask-Integration erforderlich waren.

Zum Glück hatten wir bereits eine Ledger-Live-Integration entwickelt, die einigen Nutzern helfen konnte, aber viele Ledger-Nutzer litten unter einer schlechten Nutzererfahrung, wann immer sie versuchten, Ledger mit ihren MetaMask-Wallets zu verbinden.

Die Lösung!

Gemeinsam haben MetaMask und Ledger in den letzten Monaten an der Behebung dieses Verbindungsproblems gearbeitet, denn wir wollen sicherstellen, dass die wohl verbreitetste Verbindungsmethode zwischen Hardware- und Software-Wallets so nahtlos und benutzerfreundlich wie möglich funktioniert.

Mit Freigabe der MetaMask Extension-Version 10.5.0 wurde die Ledger-Unterstützung verbessert, um eine optimale Nutzung von Ledger und MetaMask zu gewährleisten. Sie müssen Ihr Ledger nur einmal verbinden, und voila: Es funktioniert! Wir gehen weg von der bisherigen Methode der Überbrückung zur Ledger Live-App und verwenden stattdessen eine direkte und nahtlose Integration zwischen Ihrem Ledger-Gerät und MetaMask. Dadurch wird die Verbindung stabiler und zudem einfacher wiederherzustellen, und sie bietet das Mehr an Sicherheit, das Sie brauchen, um wirklich geschützt zu sein.

Zudem sind MetaMask und Ledger eine neue Partnerschaft eingegangen, um die beste Erfahrung für unsere gemeinsamen Kunden zu gewährleisten. Die Integration unserer Produkte erfordert umfassende Fachkenntnisse auf beiden Seiten, um ein optimales Nutzererlebnis zu gewährleisten. Dank unserer neuen Partnerschaftsvereinbarung können Sie sicher sein, dass die Teams von MetaMask und Ledger auch künftig eng zusammenarbeiten, um Nutzern von Hardware-Wallets eine optimale Erfahrung zu bieten. Weitere Funktionen und Verbesserungen sind in Vorbereitung!

Zu den Merkmalen der neuen MetaMask-Ledger-Integration gehören unter anderem:

  1. Standardverbindungsablauf: Die Verbindung von Ledger mit MetaMask unter Chrome ist wieder ganz einfach.
  2. Ledger Live umschalten: Wenn Sie Ledger Live nicht mehr verwenden möchten, schalten Sie es in den Einstellungen aus und gehen dann später bei Bedarf zu „Connect Hardware“ (Hardware verbinden), um wieder eine Verbindung mit dem WebHID zu herzustellen.
  3. Verbundenes Ledger-Gerät: MetaMask merkt sich Ihr Ledger-Gerät. Sollte es aber tatsächlich aus irgendeinem Grund einmal vergessen werden, dann können Sie die Verbindung auch bei laufender Transaktion wiederherstellen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Transaktion nicht unterbrechen oder abbrechen müssen, um die Verbindung wiederherzustellen.

Vorgehensweise

Das Verfahren ist ganz einfach. Wenn Sie von der oben erwähnten Implementierung profitieren wollen, müssen Sie einfach Ihr MetaMask auf die neueste Version (10.5.0) aktualisieren. Außerdem sollten Sie „Advanced Settings“ (Erweiterte Einstellungen) aufrufen und überprüfen, ob unter „Preferred Ledger Connection Type“ (Bevorzugter Ledger-Verbindungstyp) die Einstellung „WebHID“ ausgewählt ist (dies sollte standardmäßig der Fall sein).

Zum Importieren Ihrer Ledger-Hardware-Wallet in MetaMask öffnen Sie die ETH-App und klicken – genauso wie zuvor – auf „Connect Hardware Wallet“ (Hardware-Wallet verbinden). Diesmal erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem Sie Ihr Gerät auswählen und dann auf „Connect“ (Verbinden) klicken müssen. Nun wird die Liste der Adressen angezeigt. Hier müssen Sie nur noch die Adresse auswählen, die Sie importieren möchten.

Bleiben Sie dran! Sowohl MetaMask als auch Ledger arbeiten an weiteren Verbesserungen des Designs und der Benutzerfreundlichkeit, die in Kürze bekannt gegeben werden.

Wir bedauern die Probleme, die in diesem Jahr bei der gemeinsamen Nutzung unserer beiden Produkte aufgetreten sind. Wir haben diese Schwierigkeiten so schnell wie möglich gemeinsam gelöst und eine neue Beziehung aufgebaut, um solche Probleme in Zukunft noch schneller beheben zu können.

Ihre Sicherheit ist unsere Priorität.

Mit freundlichen Grüßen,

MetaMask & Ledger

Bleiben Sie in Kontakt

Ankündigungen sind in unserem Blog zu finden. Pressekontakt:
[email protected]