Ethereum-Staking über Ledger

Beim Staking werden Gelder in einer Kryptowährungs-Wallet gehalten, um den Betrieb eines Blockchain-Netzwerks zu unterstützen. Im Gegenzug werden die Inhaber für ihren Beitrag belohnt.

Ethereum ist eine programmierbare Blockchain, die Ihnen durch Smart Contracts Zugang zu verschiedenen dezentralen Finanzdienstleistungen, Spielen und Anwendungen verschafft. Ether (ETH) ist das native Token, mit dem alle Transaktionen innerhalb dieser Anwendungen durchgeführt werden.

Zur Steigerung der Skalierbarkeit und Sicherheit der Blockchain wechselt Ethereum vom PoW- (Proof-of-Work-) zum PoS-Konsensmechanismus (Proof-of-Stake). Bei Ethereum 2.0 werden die Validatoren nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und für die Absicherung des Netzwerks belohnt.

Jetzt ausprobieren

*Belohnungen können nicht garantiert werden. Ledger gibt weder Ratschläge noch Empfehlungen zur Nutzung von Staking-Services.

Ethereum-Staking über Ledger

Die Vorteile des ETH-Stakings

Prämien erhalten

Als Ethereum-Validator erzielen Sie laut stakingrewards.com eine durchschnittliche Rendite von 10 %. Dieser Wert hängt von der Gesamtzahl der gestakten ETH im Netzwerk ab.

Werden Sie Teil des Netzwerks

Staken Sie Ihre ETH, um zum Schutz des Ethereum-Netzwerks beizutragen und sich daran zu beteiligen.

Warum über Ledger Live staken?

Sicher

Sie erhalten Ihre Belohnungen direkt auf Ihrem Ledger Live-Konto gutgeschrieben, das durch Ihre Hardware-Wallet gesichert ist.

Zugänglich

Sie müssen keine 32 ETH besitzen, um Netzwerk-Validator zu werden. Mit Lido können Ledger-Nutzer sich mit einem beliebigen ETH-Betrag am Netzwerk beteiligen.

Alles an einem Ort

Zugang nicht nur zum Staking, sondern auch zu anderen Kryptoservices: Ledger ist Ihr Portal zum Handeln, Kaufen, Verkaufen oder Verleihen Ihrer Kryptowährungen in Zusammenarbeit mit unseren Partnern.

Belohnungen

Belohnungen

Sie können Ihre ETH über die von unserem Partner Lido über Ledger Live angebotenen Services passiv vermehren, indem Sie sich einfach am Ethereum-Netzwerk beteiligen. Hierzu verwenden Sie lediglich die Lido-DApp über Ledger Live.

Die prozentuale Rendite auf gestakte ETH hängt von der Gesamtzahl der gestakten ETH im Netzwerk ab. Ist der Gesamtbetrag der gestakten ETH niedrig, fällt die Rendite höher aus, wobei der maximale jährliche Renditesatz bei 18 % liegt.



Schätzen Sie Ihre Belohnungen

Wie funktioniert die Lösung von Ledger?

Holen Sie sich Ihr Gerät

Eine Hardware-Wallet

der die beste Sicherheit für Ihre Kryptowährungen und NFTs bietet - Ihr Vermögen bleibt immer sicher.

Eine App

zum Verwalten Ihrer Krypto-Werte und den Zugriff auf zentrale Services – zum Kaufen, Tauschen und Vermehren Ihres Guthabens. Sicher dank Ihrer Hardware-Wallet.
Holen Sie sich Ihr Gerät

Vergrößern Sie Ihr ETH-Guthaben über Ledger

01

Kaufen Sie eine Ledger-Hardware-Wallet

Ledger ist das Tor zu all Ihren Krypto-Anforderungen, und das bei höchster Sicherheit. Ledger-Hardware-Wallets sind der beste Weg, um Ihre Kryptowährungen zu sichern und zu kontrollieren.

02

Laden Sie Ledger Live herunter

Ledger Live ist unsere spezielle App, mit der Sie Ihr Gerät einrichten und Ihre Kryptowährungen verwalten können. Über Ledger Live haben Sie Zugang zu allen Kryptodiensten, die Sie benötigen, einschließlich Staking.

03

Fangen Sie jetzt an, Ihr ETH-Guthaben zu vergrößern

Sie haben jetzt die Kontrolle über Ihre Kryptowährungen. Migrieren Sie Ihre ETH einfach auf Ihr Ledger-Konto oder kaufen Sie sie direkt über Ledger Live bei unseren Partnern, und sofort können Sie mit Lido Zinsen verdienen. Sicher und einfach.

04

05

Möchten Sie mehr über Staking erfahren?

In unserer Ledger Academy beantworten wir alle Ihre grundlegenden Fragen: Was ist Staking? Was ist der Unterschied? zwischen Proof-of-Stake und Proof-of-Work? Was ist ein Validator?

Sie können auch einen Blick auf unsere School of Block-Serie auf Youtube werfen, um zu lernen, wie Sie mit dem Staking beginnen und Ihren Geld für Sie arbeiten lassen.

Ledger Academy besuchen

Was ist Staking?

Artikel lesen

Was ist Proof-of-Stake?

Artikel lesen

Häufig gestellte Fragen

Nein, Sie müssen keine 32 ETH einsetzen und sperren, um Netzwerk-Validator zu werden. Ledger-Nutzer können sich mit einem beliebigen ETH-Betrag am Netzwerk beteiligen. Für jedes Ether, das Sie über Ledger in Zusammenarbeit mit unserem Partner Lido staken, erhalten Sie im Gegenzug ein stETH-Token. Diese stETH können Sie tauschen, versenden oder verkaufen, wodurch die Liquidität das Ethereum-Stakings zunimmt.

Mit unserem Partner Lido erhalten Sie die Staking-Belohnungen innerhalb von 24 Stunden nach Ihrer Einzahlung, ohne auf die Validator-Aktivierung warten zu müssen. Die Belohnung wird in Form von stETH-Coins abgegolten, die Ihrem stETH-Guthaben hinzugefügt werden.

Der Renditesatz für das Ethereum-Staking ist variabel und ändert sich je nach Gesamtsumme der gestakten ETH. Dabei liegt der Maximalsatz pro Jahr bei 18,10 %. Lido erhebt eine Gebühr von 10 % auf die Staking-Belohnungen. Diese wird zwischen Betreibern der Nodes, der autonomen dezentralisierten Organisation (DAO) und einem Versicherungsfonds aufgeteilt. Sie kann von der DAO bis zu einer erfolgreichen Abstimmung geändert werden. Zum Anzeigen des aktuellen Renditesatzes für das Ethereum-Staking klicken Sie hier.

Es gibt verschiedene potenzielle Risiken beim Staking von ETH über Lido. Lido könnte eine Sicherheitslücke oder einen Fehler in einem Smart Contract enthalten. Zur Minimierung dieses Risikos wird der Lido-Code offengelegt und geprüft und unterliegt einem umfangreichen Bug-Bounty-Programm. Bei ETH 2.0 besteht zudem ein technisches Risiko. Lido basiert auf einer experimentellen Technologie, die fortlaufend weiterentwickelt wird, und es gibt keine Garantie, dass die Entwicklung von ETH 2.0 fehlerfrei verlaufen ist. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Investitionen in Kryptowährungen bergen das Risiko eines teilweisen oder vollständigen Anlageverlusts. Für die Liquidität erworbener Kryptowährungen, das Vorhandensein eines Sekundärmarkts dafür sowie für ihren Wert auch beim Umtausch in Fiatwährungen werden keine Garantien gewährt. Bitte beachten Sie, dass ein für Kryptowährungen geltender Ordnungsrahmen sowie die auf den Besitz solcher Währungen anwendbaren Steuerregelungen in bestimmten Rechtsordnungen noch nicht festgelegt sind. Wenn Sie sich für eine Investition in Kryptowährungen entscheiden, sollten Sie sich über den Rechtsrahmen der Währungen (sofern vorhanden), in die Sie zu investieren beabsichtigen, sowie über deren Eigenschaften und die verschiedenen damit einhergehenden Risiken informieren. Bitte beachten Sie, dass solche Investitionen in jedem Fall auf Ihr eigenes Risiko erfolgen.

Bleiben Sie in Kontakt

Ankündigungen sind in unserem Blog zu finden. Pressekontakt:
[email protected]

Abonnieren Sie unseren
Newsletter

Infos zu neu unterstützten Coins, Blog-Updates und exklusive Angebote direkt in Ihrem Posteingang