Blogbeiträge, Neuigkeiten aus dem Unternehmen | 23/11/2022

Aufbau echter Web-3.0-Bildung: Ledger präsentiert Ledger Quest

Ledger Quest: Play-to-Learn, Metaverse: The Sandbox, Weiterentwickeln der Academy … Web-3.0-Bildung auf das nächste Level heben


Das sollten Sie wissen:

2019 rief Ledger die Ledger Academy ins Leben – mit Informationen zu allem, was mit Kryptowährungen, NFTs, der Blockchain, Web 3.0 und dem Metaverse zu tun hat. Drei Jahre und Tausende von Artikeln, Podcasts und Videos später haben wir über 1,5 Mio. Nutzer und richten uns auf weiteres Wachstum ein.

Zurzeit gilt die Web 3.0-Bildung nach landläufiger Meinung als zeitaufwändig, abgehoben und unattraktiv. Deshalb haben wir beschlossen, die Web-3.0-Bildung auf ein neues Level zu bringen, um dieses Problem zu beheben. Wir sind davon überzeugt, dass die Bereitstellung innovativer, fesselnder und spielerischer Bildungserlebnisse dazu beitragen wird, die nächste Milliarde Nutzer sicher an das Web 3.0 heranzuführen.

Während der Ledger Op3n 2022 in New York haben wir neue Meilensteine in unseren Web-3.0-Bildungsinitiativen angekündigt. Hierzu gehören die Einführung der Play-to-Learn-Schulungsplattform Ledger Quest sowie weiterer spannender Initiativen, etwa die weiterentwickelte und benutzerfreundliche Version von Ledger Academy oder die Gründung einer Partnerschaft mit The Sandbox, damit das Bildungswissen auch ins Metaverse gelangt.

Sie können hier auf die vollständige Playlist der OP3n zugreifen, einschließlich Keynotes, Panels und Ankündigungsvideos.

Die Web-3.0-Revolution ist in vollem Gange. Allerdings hat die zunehmende Akzeptanz auch einen Preis: Es sind immer mehr Hacks und Betrugsfälle zu verzeichnen. Allein 2021 haben Betrüger digitale Vermögenswerte im Wert von 14 Mrd. US-Dollar erbeutet; betroffen waren dabei vor allem Early Adopter im Web 3.0. Freiheit und Verantwortung sind zwei Seiten derselben Medaille, aber Bildungsinitiativen zum Web 3.0 stellen eine Möglichkeit dar, diese beiden Aspekte voneinander zu trennen.

Wir haben einen Lösungsvorschlag, um die nächste Milliarde Nutzer sicher an Bord zu holen: Web-3.0-Bildung.

Ledger Quest: unsere neue Play-to-Learn-Plattform

Zurzeit gilt die Web 3.0-Bildung nach landläufiger Meinung als zeitaufwändig, abgehoben und unattraktiv. Daher haben wir beschlossen, Web-3.0-Communitys durch spielerische und anreizgesteuerte Inhalte unter Verwendung von Blockchain-Technologien einzubinden und die Kluft zwischen alten und neuen Paradigmen zu überbrücken.

Mit anderen Worten geht es um LERNEN, SPIELEN, GELD VERDIENEN.

Wir haben daher Ledger Quest entwickelt, um Communitys zu vermitteln, wie sie sich in diesem Raum sicher bewegen. Mit Ledger Quest können Sie Ihr Kryptowissen testen und werden dafür mit NFTs belohnt.

Was ist eine „Quest“?

Es handelt sich im Wesentlichen um ein zeitlich begrenztes Quiz oder eine Reihe von Quizzen, die je nach übergeordnetem Konzept kodiert oder mit Token Gates versehen werden können. Sobald ein Nutzer die Quest abgeschlossen hat, erhält er ein exklusives PoK-NFT (Proof-of-Knowledge), das als Wissensnachweis dient und in den sozialen Medien darüber informiert, dass Sie Ihre Web-3.0-Bildung vorantreiben. PoK-NFTs können auch einen kulturellen Reiz haben, etwa zum Entsperren von Nutzungserlebnissen in IRL oder Metaverse. Während ihre Aufgabe darin besteht, als Wissensnachweis zu dienen, können sie alle möglichen Formen annehmen – von Kunstwerken über Sammlerstücke bis hin zu Metaverse-Wearables.

Das Quest-Abenteuer ist ganz einfach:

  1. Wählen Sie Ihre Aufgabe aus (es ist wirklich für jeden etwas Passendes dabei).
  2. Beantworten Sie eine Reihe von Quizfragen.
  3. Erhalten Sie ein exklusives und einmaliges NFT.

Das Engagement in der Web-3.0-Bildung erfordert Ressourcen wie pädagogisches Fachwissen, die Entwicklung von Inhalten, die Erstellung von NFTs usw. Mit Ledger Quest machen wir diese Ressourcen NFT-Erstellern ganz leicht zugänglich. Betrachten Sie uns als Ihren Bildungsguru. Wir beraten Sie in den Bereichen Marktlegitimität, Sicherheitsexpertise, Tech-Stack, Inhaltserstellung, NFT-Minting und Engagement in der Community. Wir halten Ihnen den Rücken frei.

Wie geht es weiter mit Quest?

Ab September 2022 werden wir Projekte, Marken und Künstler dabei unterstützen, eigene Quests zu erstellen, um die Teilnehmer fortzubilden und mit einem PoK-NFT ihrer Wahl zu belohnen. Zu unseren Launch-Partnern gehören WOW, COOL CATS, DEADFELLAZ & LVCIDIA sowie APECOIN. Das ist bereits ein ziemlich starker Rückhalt. Durch den Einsatz von Ledger Quest können wir die Web-3.0-Bildung so verändern, dass sie ansprechender, kreativer und kulturell relevanter wird.

Für Evan Luza, Gründer von Cool Cats, „ist es von größter Bedeutung, Menschen in den Web3-Bereich einzubeziehen. Bildung ist für uns ein ständiger Schwerpunkt, seit wir Cool Cats ins Leben gerufen haben. Das““ Play-to-Learning-Konzept ist auch leistungsstark, um Web3-Bildung in die breite Masse zu bringen. Es zeichnet sich als optimale Möglichkeit aus, Personen mit einer verständlicheren und besser erreichbaren Trittfrequenz in den Web3-Bereich einzubinden. Ledger und Cool Cats teilen gemeinsame Grundüberzeugungen, von Kryptosicherheit bis hin zu Bildung und Sensibilisierung. Wir freuen uns, mit Ledger zusammenzuarbeiten, damit wir die Eintrittsbarriere der Massen zu Web3 weiter senken können.“

Maaria Bajwa, Mitglied des Sonderrats der APE Foundation, äußerte sich wie folgt:

„Sicherheit ist heute eine kritische Komponente des Web 3.0. Das gilt auch und gerade unter dem Aspekt der Eigensouveränität. Wir wollen, dass jedes Mitglied der ApeCoin-Community sich vertrauensvoll am Aufbau des Ape-Ökosystems beteiligt und dabei mitmacht, und freuen uns, gemeinsam mit Ledger im Rahmen dieser wichtigen Initiative spezielle Bildungsinhalte und Proof-of-Knowledge-NFTs bereitzustellen.“

Mehr Web-3.0-Bildungsinhalte ins Metaverse – mit The Sandbox

Unsere neue Quest-Plattform zeigt unseren Anspruch, „gamifizierte“ Web-3.0-Bildung zum Leben zu erwecken. Wir wollen Web-3.0-Bildung aber auch in das Metaverse bringen, um ein noch intensiveres Erlebnis zu schaffen.

Daher sind wir vor kurzem eine Partnerschaft mit The Sandbox eingegangen, der führenden Blockchain-basierten Spieleplattform. Deren Zweck besteht darin, das offene Metaverse zu schützen und technische Unterstützung und Aufklärung über digitales Eigentum und Sicherheit zu bieten.

The Sandbox stellt die perfekte Umgebung bereit, in der Nutzer durch einzigartige gamifizierte Ledger-Erfahrungen lernen können. Unsere Partnerschaft zielt darauf ab, innerhalb des Metaverse selbst Aufklärungsarbeit zu leisten und die Zahl der Hacks und Betrugsfälle, mit denen sich der Krypto- und NFT-Raum im Allgemeinen in letzter Zeit verstärkt konfrontiert sah, deutlich zu reduzieren.

Die Zusammenarbeit von The Sandbox und Ledger geht weit über den wesentlichen Aspekt der Bildung im Metaverse hinaus. Ziel ist es auch, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Ledger wird den Nutzern von The Sandbox den sichersten und niederschwelligsten Zugang zu The Sandbox sowie zu Vermögenswerten und Sammlerstücken bieten.

The Sandbox will Neueinsteigern ein möglichst sicheres Erlebnis vermitteln und stellt dem Ledger-Team den Raum für den Aufbau einer zentralen Anlaufstelle für die Themen Sicherheit und Bildung zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf zu erfahren, wie die Web-3.0-Bildung in zehn Jahren aussehen wird, und sind stolz darauf, die ersten Schritte in diese Richtung gegangen zu sein. Das Web 3.0 wird sich nur dann durchsetzen, wenn Bildung und Sicherheit im Mittelpunkt stehen.

Frischzellenkur für die Ledger Academy

Zwar hat die Ledger Academy bereits jetzt 1,5 Mio. Nutzer über das Web 3.0 und seine sicherheitstechnischen Herausforderungen informiert, aber nichtsdestoweniger sind wir stolz darauf, ihre Weiterentwicklung bekannt geben zu dürfen:

  • Erweiterte Inhalte in Artikeln, Podcasts, Tutorials usw.
  • Neue 360°-Bibliothek, die über eine Suchleiste nach Inhaltsformaten, Schwierigkeitsgrad oder Thema gefiltert werden kann, um das Gesuchte sofort zu finden
  • Einführung der Unterrichtsfunktion, mit der Sie Ihr Lernerlebnis Lektion für Lektion individuell gestalten können
  • Last but not least: Alle bisherigen und neuen Inhalte der Akademie werden nun in neun Sprachen verfügbar sein, um eine neue globale Community anzusprechen

Sehen Sie sich den neuen Trailer zur Ledger Academy an, um mehr zu erfahren:

Bleiben Sie in Kontakt

Ankündigungen sind in unserem Blog zu finden. Pressekontakt:
[email protected]