Blogbeiträge, Neuigkeiten aus dem Unternehmen | 23/11/2022

Präsentation einer ganzen Palette bahnbrechender Web-3.0-Sicherheitsprodukte von Ledger auf der Ledger Op3n-Konferenz im Rahmen der NFT.NYC – sogar ein neuer NFT-Erstverkaufsmarktplatz ist dabei

Sechs Monate sind seit unserem ersten Ledger Op3n-Event in Paris vergangen. Seit jenem Tag haben wir einige wichtige Ankündigungen gemacht, um Ihr Web-3.0-Erlebnis noch sicherer und benutzerfreundlicher zu gestalten. Dazu gehören der Launch der Ledger Nano S Plus, die in Zusammenarbeit mit Baanx* entwickelte und in Kürze erhältliche CL Card Powered by Ledger, das Developer Portal, Ledger Connect, Cardano-Unterstützung in Ledger Live und vieles mehr.

Da einige Kryptoplattformen aufgrund der gegenwärtig schwierigen Marktbedingungen derzeit Auszahlungen einfrieren, ist die Selbstverwahrung wichtiger denn je. Dank Ledger ist Ihr Geld wirklich sicher und Sie haben die volle Kontrolle darüber. Wenn Ihr Geld Ihr Eigentum ist, sollte es auch in Ihrem Besitz sein. So einfach ist das. In naher Zukunft wird die Selbstverwahrung Ihres Vermögens so selbstverständlich sein wie heute ein Bankkonto.

Ledger’s announcements unveiled today include Ledger Market, a multi-chain first-sale distribution platform; Ledger Connect, a browser extension that securely connects Ledger hardware wallets directly to Web3 sites and apps; Ledger Quest, a Web3 play-to-learn education platform; Ledger Academy Redesign, a refresh to the successful and comprehensive, immersive education platform that brings Web3 education to the masses; Ledger Enterprise Create, our security-at-scale platform for brands to scale their Web3 operations; and Freedom by Design, led by Ledger CTO Charles Guillemet, which reinforces Ledger’s commitment as a leader on privacy technology for the blockchain.

Sie können hier auf die vollständige Playlist der OP3n zugreifen, einschließlich Keynotes, Panels und Ankündigungsvideos.

Diese Ankündigungen erfolgen inmitten wachsender Besorgnis über die Sicherheit von Kryptowährungen und digitalen Vermögenswerten. Nicht nur wurden 2021 sage und schreibe 3 Mrd. US-Dollar von Hackern und Betrügern entwendet, sondern das erhöhte Augenmerk auf das Web 3.0 stellt die meisten Kryptoplattformen und -börsen auch vor beträchtliche Herausforderungen. Ledger schützt im Rahmen seines Enterprise-Geschäfts 45 der 100 Top-Transaktionen auf OpenSea sowie 40 % der Bored-Apes- und NFT-Top-Communitys und Kryptoguthaben in Milliardenhöhe. Mittlerweile ist Ledger in mehr als neun Sprachen verfügbar und weltweit erhältlich. Die Mission des Unternehmens – Nutzern und Kreativen die sichersten Tools für das Web 3.0 in einer Umgebung bereitzustellen, in der Nutzer immer häufiger das Problem haben, Web-3.0-Werte mit Web-2.0-Technologien schützen zu müssen – ist heute wichtiger denn je.

„Wir sind extrem stolz darauf, dass Ledger inzwischen über 20 Prozent der weltweiten Kryptowährungen schützt. Wir haben über 5 Mio. Geräte verkauft, und unsere Omni-Chain-Angebote bieten umfassende End-to-End-Sicherheit für das gesamte Web 3.0. Während der Rest der Welt wie gebannt auf den Bärenmarkt starrt und sich vor allem die Frage stellt, wer das Ganze überleben wird, bauen wir bereits und bereiten uns auf die nächste Akzeptanzwelle für Kryptowährungen vor. Wir sind von der Werterevolution überzeugt und wollen Sie ermutigen, gemeinsam mit uns an dieser nicht zu verleugnenden Zukunft teilzuhaben“, so Pascal Gauthier, CEO und Chairman von Ledger.

Während unserer letzten Op3n-Veranstaltung in New York haben wir mit der Absicht, Eigentum und Sicherheit in den Mittelpunkt Ihres Kryptolebens zu stellen, mehrere wichtige Ankündigungen gemacht, die von der Web-3.0-Fortbildung über NFTs bis hin zu – natürlich – Hardware reichen:

  • Da die Nachfrage nach sicheren Marktplätzen ein Allzeithoch erreicht hat, bringt Ledger in Kürze Ledger Market an den Start. Ledger Market ist die weltweit erste sichere Plattform für kuratierte NFT-Drops einflussreicher und kulturell führender Marken und Künstler. Zu den heute angekündigten Launch-Partnern gehören unter anderem Brick/Babylon, Tag Heuer von LVMH und die führenden NFT-Projekte DeadFellaz und RTFKT. An den Start geht der Marktplatz in diesem Sommer anlässlich des Erstverkaufs des Genesis Pass-NFT, dem ersten NFT, das auf Ledger Market erscheinen wird. Mit dem Genesis Pass-NFT können Sie ein Ledger-Gerät in limitierter Auflage einlösen und haben frühzeitig Zugang zu künftigen Drops. Ledger Market wird außerdem Clear Signing für NFT-Transaktionen anbieten, um die Transparenz und Zurechenbarkeit zu verbessern und dafür Sorge zu tragen, dass das, was die Nutzer sehen, auch das ist, was sie unterschreiben. Tragen Sie sich jetzt in die Liste unter ledger.market.com ein.

Für Sebastien Badault, VP Metaverse & Web3 bei Ledger, ist das Wertversprechen von Ledger Market ein dreifaches. Zunächst einmal basiert es auf den erstklassigen Sicherheitsstandards von Ledger. NFTs sind toll und lösen eine emotionale Bindung aus. Daher darf man sie sich einfach nicht klauen lassen. Thema erledigt. Zweitens: Die Struktur von Ledger Market soll alle einbeziehen. Es wird Kreativen, Marken und Einsteigern gleichermaßen offenstehen. Drittens ist Ledger Market eine schlüsselfertige Lösung, die allen Branchenakteuren echtes Eigentum an NFTs und echte Kontrolle darüber bietet – von der Prägung bis zur Speicherung.“

„Wir von BRICK freuen uns wahnsinnig über die Partnerschaft, die wir für unsere erste Veröffentlichung mit Ledger Marketplace eingegangen sind. Wenn es um Stil, Geschmack und Kuratierung geht, hat Ledger in der Web-3.0-Sphäre die Nase nachweislich ganz weit vorn. Kulturell ähneln sich die ethischen Ansätze von Ledger und BRICK: Wir wollen beide Räume für Communitys erschließen, in denen die Jugend der Welt Zugang zu Tools und Wissen erhält. Daher können wir es kaum erwarten zu sehen, wie sich die Zukunft dank dieser neuen Partnerschaft gestaltet“, so ein Vertreter von Ledger Market-Launch-Partner BRICK.

  • Ledger Enterprise Create von Ledger Enterprise ist eine bereits online gegangene Sicherheitsplattform für Marken, die ihre Web-3.0-Aktivitäten mit Schwerpunkt auf NFTs skalieren. Hier finden sich notwendige Funktionen für Treasury Management, NFT-Erstellung und Eigentümerschaft.
  • Ledger Quest, dessen Einführung für den September 2022 vorgesehen ist, ist unsere neue Web-3.0-Bildungsplattform nach dem Play-to-Learn-Prinzip. Ledger Quest zielt darauf ab, Communitys zu vermitteln, wie sie sich in der Web-3.0-Sphäre sicher bewegen. Mit Ledger Quest können Sie Ihr Kryptowissen testen und werden dafür mit NFTs belohnt. Ferner haben wir die neu gestaltete Form der Ledger Academy angekündigt: Die erfolgreiche, umfassende und immersive Bildungsplattform mit ihren Schulungsinhalten zum Web 3.0 für die breite Masse wurde im neuen Look präsentiert.
  • Mit der kürzlichen Veröffentlichung der Ledger Nano S Plus haben wir eine hohe Nachfrage nach unserem neuesten Hardwareprodukt verzeichnen können. Wir sind davon überzeugt, dass es für das Wachstum der gesamten Branche wichtig ist, die besten Sicherheitsmechanismen der Welt für unter 100 US-Dollar anzubieten. Die Nano S Plus hat das meistverkaufte Gerät in der Geschichte der Kryptowährungen ersetzt: die Ledger Nano S. Die Nano S ist ein beeindruckendes Gerät, das beim HODLen auch heute noch hervorragende Dienste leistet. Sie werden wohl kaum ein anderes Elektronikgerät aus dem Jahr 2016 heute noch im Alltag nutzen, oder? Und dennoch: Es war Zeit für ein Upgrade, und daher hat die Nano S Plus mit ihrem größeren Bildschirm, dem umfangreicheren Speicher und den fortgeschrittenen Entwicklerfunktionen den Platz der Nano S eingenommen. Deswegen haben wir beschlossen, unsere legendäre Ledger Nano S in den Ruhestand zu schicken und sie durch die Ledger Nano S Plus zu ersetzen. Diese „Nano S auf Steroiden“ ist besser an die schnelle Entwicklung der Web-3.0-Branche angepasst und trotzdem zu einem ähnlichen Preis zu haben. Wenn Sie bereits eine Ledger Nano S besitzen und nutzen, wird sich bei Ihren nichts ändern: Der Support bleibt gewährleistet, und wir garantieren auch die Wartung der Geräte auf Dauer. Anlässlich des Produktionsendes werden die letzten 10.000 gefertigten Einheiten – die Ledger Nano S Final Edition – mit einem exklusiven POAP-NFT des aufstrebenden Künstlers „what is real?“ ausgeliefert. Bestellungen werden ab dem 27. Juni 2022 entgegengenommen.
  • Ledger Connect ist unsere in Kürze verfügbare Browsererweiterung. Sie verbindet Ledger-Hardware-Wallets direkt und sicher mit Web-3.0-Apps – ganz ohne Abhängigkeit von Wallet-Drittanbietern. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig. Sie können sich bereits jetzt für den Beta-Test anmelden: einfach hier klicken.

Diese Ankündigungen verfolgen ein gemeinsames Ziel: die nächste Phase der Web-3.0-Revolution sicher voranzutreiben und eine Zukunft zu ermöglichen, in der jeder mit Web-3.0-Vermögenswerten in voller Eigenverantwortung interagieren kann.

Eine solche Zukunft ist möglich, aber für ihren Erfolg braucht es sichere und benutzerfreundliche Plattformen sowie innovative Bildungsinstrumente, um den digitalen Wandel einer weiteren Milliarde Nutzer zu vermitteln. Wir betrachten uns in dieser Hinsicht als entschlossener Wegbereiter.

In Kürze gibt es weitere Neuigkeiten – bleiben Sie dran.

*Die CL Card und ihre Funktionen werden von der Baanx Group Ltd (in GB), Baanx US Corp (in den USA) und Frozen Time UNIPESSOAL LDA (in der EU) bereitgestellt.

Bleiben Sie in Kontakt

Ankündigungen sind in unserem Blog zu finden. Pressekontakt:
[email protected]