Was ist Crypto Swapping und wie mache ich das?

Okt 13, 2020
4 min.
Anfänger
Kryptowährungen umtauschen
Wichtigste Erkenntnisse:
— Mit „Swap“ (bzw. Umtausch) wird der Tausch eines Krypto-Wertes gegen einen anderen bezeichnet, beispielsweise den Umtausch Ihrer BTC in ETH
— Der Umtausch von Kryptowährungen kann aus vielen Gründen interessant sein, unter anderem zur Erzielung eines Gewinns oder Diversifizierung Ihres Portfolios
— Die meistverwendete Methode zum Umtausch von Krypto-Werten sind Börsen, obgleich Sie dabei nicht die volle Kontrolle über Ihre Kryptos hätten
— Mit der Swap-Option von Ledger können Sie Kryptowährungen austauschen und gleichzeitig die uneingeschränkten Eigentumsrechte an Ihren Vermögenswerten behalten.

Der Handel von Krypto-Werten ist in der Kryptowelt eine ziemlich gängige Praxis. Schauen wir uns einmal an, was „umtauschen“ bedeutet und warum er für Kryptobesitzer nützlich ist.

Was bedeutet das Umtauschen von Kryptos?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viele Kryptowährungen existieren? Ein paar Hundert? Vielleicht eintausend?… Nun, versuchen Sie es mal mit über 7.000, laut CoinMarketCap. Bei so vielen zur Auswahl möchten Sie vielleicht auch einmal neue Kryptowährungen ausprobieren. Doch wie können Sie das in Angriff nehmen?

Nun, gute Neuigkeiten! Sie können eine andere Kryptowährung einfach ausprobieren, indem Sie einen Umtausch vornehmen. Mit Umtauschen wird der Tausch eines bereits in ihrem Besitz befindlichen Krypto-Wertes gegen einen anderen bezeichnet. Wie funktioniert das nun?

Nehmen wir an, Sie haben einige Ethereum, doch Sie möchten sich stattdessen unbedingt Bitcoins holen. Es gibt bestimmte Dienste, die Ihnen in der Tat dabei helfen können. Dank Umtauschanbietern können Sie Ihr Ethereum eintauschen und dafür Bitcoin im annähernd gleichen Wert erhalten. Zur Vereinfachung:

Sie würden Ihre 10 Ethereum an einen Umtauschanbieter senden, der diese für Sie in Bitcoin wechselt. Sie haben dann Ihre 10 ETH gegen 0,34 BTC umgetauscht.

Warum sollte ich umtauschen wollen?

Ok, Sie wissen jetzt, was umtauschen von Kryptowährungen bedeutet. Doch warum sollten Sie das tun? Welche Gründe könnte jemand haben, seine Kryptowährung gegen eine andere Sorte einzutauschen? Lassen Sie uns ein wenig tiefer in das Thema eintauchen.

Profitieren

Ja, klar: Geld verdienen. Wer mag das nicht? In der Tat können Sie mit dem Handel von Kryptowährungen einen hübschen Gewinn erzielen, da sich ihr Kurs sehr schnell ändern kann. Mit dem richtigen Markt-Timing und etwas Glück könnten Sie durch den Umtausch Ihrer Kryptowährungen im richtigen Moment eine Menge Geld verdienen.

Diversifizierung Ihres Portfolios

Allerdings mag nicht jeder diese schnellen Kursänderungen. Diversifizierung wird in der Regel als ziemlich gute Waffe gegen Risiken angesehen. Der Besitz kleiner Mengen von vielen verschiedenen Kryptowährungen könnte dazu beitragen, die Auswirkungen von Kursrückgängen zu verringern.

Passives Einkommen

Wie klingt es für Sie, Geld zu bekommen, ohne etwas dafür zu tun? Bestimmte Krypto-Werte unterstützen Staking; das heißt, Sie können weitere Kryptos hinzugewinnen, ohne zusätzlich etwas dafür tun zu müssen. Sie könnten Ihre Kryptowährung umtauschen, um dies einmal auszuprobieren.

Doch seien Sie vorsichtig!

Der Handel mit Kryptowährungen ist immer ein riskantes Geschäft – und wir sprechen gerade nicht über Sicherheit. Wissen Sie noch, dass wir gesagt haben, Sie können ziemlich viel profitieren, wenn Sie den Markt richtig timen? Nun, wenn Sie es falsch anpacken, könnten Sie Verluste jeglichen Kalibers erleiden. Einige gute Faustregeln: Investieren oder handeln Sie nichts, was Sie nicht zu verlieren bereit sind, und führen Sie im Vorfeld Ihre eigene Recherche durch.

Darüber hinaus ist der Umtausch von Kryptowährungen in der Regel mit einer Gebühr verbunden. Sie erhalten wahrscheinlich einen etwas geringeren Wert als Gegenleistung.

Verschiedene Umtauschmöglichkeiten

Üblicher Umtausch: Börsen

Der Umtausch von Vermögenswerten ist in der Kryptowelt eine ziemlich gängige Praxis. Doch wie funktioniert das? In den meisten Fällen würden Sie eine Börse nutzen, um Ihre Krypto-Werte gegen die gewünschten zu tauschen.

Wenn Sie loslegen wollen, müssen Sie zunächst ein Konto anlegen und Ihre persönlichen Daten angeben. Danach können Sie Ihre Kryptowährungen an die Plattform senden, um mit Ihrem Umtausch zu beginnen. Sobald Sie Ihren Umtausch durchgeführt haben – beispielsweise Ethereum in Bitcoin umgetauscht haben –, wird Ihre neu erhaltene Kryptowährung auf der Plattform der Börse entgegengenommen.

Die Sache ist die, wenn Sie Ihre Kryptowährungen an eine Börse schicken und dort umtauschen, haben Sie keine Kontrolle über Ihr Geld. Stattdessen überlassen Sie Ihre Krypto-Werte der Kontrolle der Börse. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise Einschränkungen seitens der Börse hinsichtlich der Nutzung Ihrer Krypto-Werte unterliegen.

Sie sehen hier: Wenn Sie Kryptowährungen über eine Börse umtauschen, überlassen Sie Ihr Geld faktisch anderen. Nehmen Sie Ihre Kryptowährung nicht von der Plattform herunter, bleibt sie unter deren Kontrolle.

Nicht depotführende Börsen

Das klingt zwar ziemlich hochtrabend, bedeutet aber im Grunde nur, dass die von Ihnen in Anspruch genommene Börse Ihre Kryptowährung nicht auf ihrer Plattform verwahren wird.

Die Funktionsweise ist denkbar einfach: Sie senden eine Kryptowährung an die Börse, und diese sendet Ihnen dafür eine andere Kryptowährung Ihrer Wahl an die von Ihnen angegebene Adresse. Das bedeutet, Sie müssen Ihre Kryptos nicht anderen überlassen.

Umtauschen mit Ledger

Dank unserer Partner Changelly, Paraswap und 1inch können Sie jetzt Ihre Kryptowährungen direkt über die Lösung von Ledger umtauschen. Dazu benötigen Sie eine unserer Hardware-Wallets und müssen Ledger Live herunterladen. OK, das klingt toll, aber inwiefern ist das anders?

Anders als bei traditionellen Kryptobörsen haben Sie sofort die volle Kontrolle über die gerade umgetauschten Kryptos. Die Kryptowährung, die Sie tauschen möchten, wird direkt an den Umtauschanbieter gesendet, der Ihnen die neu getauschte Kryptowährung an eine Adresse zurückschickt, die sofort durch Ihr Ledger-Gerät gesichert wird.

Wie Sie sehen, haben Sie von dem Moment an, in dem Ihr Umtausch abgeschlossen ist, die volle Kontrolle über Ihre neu empfangene Kryptowährung.

Wissen ist Macht.

Wenn Sie wie wir von den enormen Möglichkeiten begeistert sind, die DeFi bietet, sehen Sie sich unsere School of Block-Folge über alles Wissenswerte zu der Branche an, die das traditionelle Bankensystem bereits in den Schatten stellt.


Bleiben Sie in Kontakt

Ankündigungen sind in unserem Blog zu finden. Pressekontakt:
[email protected]

Abonnieren Sie unseren
Newsletter

Infos zu neu unterstützten Coins, Blog-Updates und exklusive Angebote direkt in Ihrem Posteingang