Neu: Einfache Wiederherstellung Ihrer Wallet mit Ledger Recover, provided by Coincover

Erste Schritte

DER LERNRAUM

PFAD 2. Wie Sie Ihre Krypto sichern

Kapitel 3/4

Was ist eine geheime Wiederherstellungsphrase?

Lesen 6 min.
Anfänger
Ihre geheime Wiederherstellungsphrase ist die Sicherung aller privaten Schlüssel, die in einer bestimmten Krypto-Wallet gespeichert sind.
Wichtigste Erkenntnisse:
— Ihre geheime Wiederherstellungsphrase ist die Sicherungskopie aller privaten Schlüssel, die in Ihrer Krypto-Wallet gespeichert sind. Es ermöglicht Ihnen, alle Ihre Blockchain-Adressen wiederherzustellen, auch ohne die ursprüngliche Krypto-Wallet.

— Diese 12- bis 24-Wort-Phrase muss sicher aufbewahrt werden – es ist wichtig, sie niemals in einen Computer oder ein Smartphone einzugeben und sie mit niemandem zu teilen, da sie es jedem ermöglicht, Ihre gesamte Wallet wiederherzustellen.

— Ihre Wiederherstellungsphrase ist der sensibelste Teil Ihrer Daten: Es ist wichtig, dass Sie sie richtig aufgeschrieben haben, da Sie sonst den Zugang zu Ihrer Wallet verlieren könnten.

Bei Kryptowährungen dreht sich alles um die Selbstverwahrung; im Gegensatz zu traditionellen Bankgeschäften können Sie das Eigentum an Ihrem Vermögen übernehmen. Dies ist jedoch mit Verantwortung verbunden. Ihre privaten Schlüssel zu schützen ist eine Sache, aber den Zugang zu Ihrer Wallet zu behalten eine andere. Heute gibt es unzählige inaktive Bitcoin-Wallets – alle im Besitz von Personen, die keinen Zugriff mehr auf ihre Konten haben.

Deshalb ist das Sichern Ihrer Krypto-Wallet so wichtig. Wer weiß, welchen Herausforderungen Ihre Datensicherung ausgesetzt sein kann, von Verlust über Diebstahl bis hin zu Naturkatastrophen.

Wie also schützt man eine Krypto-Wallet effektiv?

Nun, die Antwort liegt in etwas, das Sie vielleicht kennen, wenn Sie bereits eine Wallet für Kryptowährungen haben: Ihre geheime Wiederherstellungsphrase.

Kurz gesagt, mit diesem einfachen Code können Sie eine komplette Krypto-Wallet auf einem neuen Gerät oder einer neuen Schnittstelle wiederherstellen – zusammen mit allen damit verbundenen Konten. Aber da gibt es noch mehr als das. Dann sehen wir uns das einmal genauer an.

Was ist eine geheime Wiederherstellungsphrase?

Eine geheime Wiederherstellungsphrase (Secret Recovery Phrase, SRP), auch bekannt als Seed Phrase oder Mnemonic, ist einfach eine Sammlung von Wörtern, die es Ihnen ermöglicht, Ihre gesamte Krypto-Wallet wiederherzustellen. Es handelt sich um die 12-24 englischen Wörter, die Ihnen Ihre Wallet bei der Einrichtung angezeigt hat. Wenn Sie die Anweisungen richtig befolgt haben, sollten Sie diese Wörter in der richtigen Reihenfolge irgendwo gespeichert haben.

Diese simple Sequenz ist wie der Zentralschlüssel für Ihre privaten Schlüssel. Denn Ihre Wallet nutzt sie, um private Schlüssel für mehrere Netzwerke und Konten zu generieren. So können Sie die gesamte Wallet mit diesem einen Code wiederherstellen.

Jetzt wissen Sie also, was es ist, aber wofür genau?

Wozu dient eine geheime Wiederherstellungsphrase?

Eine geheime Wiederherstellungsphrase dient lediglich dazu, eine Sicherungskopie Ihrer Wallet zu erstellen, sollte diese durch Diebstahl oder Zerstörung unbrauchbar werden. Vielleicht ist Ihre Wallet in der Waschmaschine gelandet. Oder vielleicht haben Sie sich auf eine Software-Wallet auf einem Laptop verlassen, die nicht mehr funktioniert. Vielleicht möchten Sie aber auch nur die von Ihnen verwendete Wallet wechseln.

In diesen Fällen gibt Ihnen eine geheime Wiederherstellungsphrase die Möglichkeit, die gesamte Wallet auf einem anderen Gerät oder einer anderen Schnittstelle wiederherzustellen. Zur Erklärung: Ihre Kryptowährung befindet sich nicht in Ihrer Wallet selbst, sondern auf der Blockchain. Die Wallet schützt einfach die privaten Schlüssel, die Sie mit diesen Blockchain-Adressen verbinden. Solange Ihre Wiederherstellungsphrase dieselbe ist, wird die Berechnung der privaten Schlüssel immer dasselbe Ergebnis haben – und Sie erhalten Zugriff auf alle Konten, die mit dieser Phrase verbunden sind.

Wenn Sie eine neue Wallet einrichten, haben Sie normalerweise die Möglichkeit, eine neue Wallet einzurichten oder eine Wiederherstellungsphrase zu verwenden. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, können Sie Ihre 12 bis 24 Wörter eingeben und die gesamte Wallet auf Ihrem neuen Gerät oder Ihrer neuen Schnittstelle wiederherstellen. Das bedeutet, dass Sie auch dann, wenn Ihr ursprünglicher Wallet-Anbieter nicht mehr existiert, Ihre Wörter in eine andere kompatible Wallet eingeben können, um Ihren Zugang wiederherzustellen (obwohl Sie dies aus Sicherheitsgründen lieber vermeiden sollten).

Doch bevor wir dazu kommen, wollen wir erst einmal herausfinden, wie eine geheime Wiederherstellungsphrase funktioniert und wie sie dazu in der Lage ist.

Wie funktioniert eine geheime Wiederherstellungsphrase?

Es ist wichtig zu beachten, dass Ihre Wiederherstellungsphrase nicht mit einer Reihe von Wörtern beginnt. Es handelt sich eigentlich nur um eine übersetzte Version einer langen Zahlenfolge namens Entropie. Die Entropie ist jedoch so lang, dass es sehr unpraktisch ist, sie aufzuzeichnen. Um dieses Problem zu lösen, wurde mit dem Bitcoin Improvement Proposal 39 (BIP-39) eine standardisierte Methode eingeführt, um diese lange Zahl in etwas zu übersetzen, das von einem Menschen leichter erfasst werden kann. Bei dieser Methode gibt es insgesamt 2048 englische Wörter, die Ihre geheime Wiederherstellungsphrase verwenden kann, um die Entropie zu übersetzen.

An dieser Stelle fragen Sie sich vielleicht: Wenn es sich nur um die wörtliche Übersetzung einer langen Zahl handelt, was macht dann eine geheime Wiederherstellung sicher? Nun, das hat eher damit zu tun, wie die Entropie erzeugt wurde. Um das zu erklären, muss die Entropie sehr lang und zufällig sein, sonst könnte sie jemand erraten. Solange die Entropie zufällig gewählt wird und aus mehr als 128 Bits besteht, ist sie so sicher, dass kein Mensch oder Computer in der Lage ist, sie zu knacken.

Die Ledger-Wiederherstellungsphrase erklärt

Ledger-Geräte verwenden einen Zufallszahlengenerator (Random Number Generator, RNG), um die Entropie zu erzeugen, so dass sie extrem zufällig ist. Außerdem verwenden alle Ledger-Geräte eine Wiederherstellungsphrase mit 24 Wörtern, was einer Entropie von 256 Bits entspricht – so lang, dass ein Erraten der Kombination unmöglich ist.

Der Generierungsprozess in einer Ledger-Wallet wird wie folgt eingeleitet:

  1. Schalten Sie Ihr Ledger-Gerät ein.
  2. Richten Sie einen persönlichen PIN-Code ein
  3. Ihr Gerät erzeugt eine zufällige lange Zahl, genannt Die Entropie
  4. Die Entropie wird mit BIP-39 in Ihre geheime Wiederherstellungsphrase übersetzt.
  5. Die geheime Wiederherstellungsphrase wird auf Ihrem vertrauenswürdigen Display angezeigt

Sollten Sie jemals ein Gerät erhalten, das eine bereits ausgefüllte geheime Wiederherstellungsphrase oder einen PIN-Code enthält, verwenden Sie das Gerät nicht! Es kann bedeuten, dass das Gerät gebraucht ist oder sogar manipuliert wurde. Wenden Sie sich unter diesen Umständen an den Ledger-Kundensupport, um weitere Informationen zu erhalten.

Wie kann ich meine geheime Wiederherstellungsphrase sicher aufbewahren?

Jetzt wissen Sie also, dass Ihre geheime Wiederherstellungsphrase ein Backup Ihrer gesamten Krypto-Wallet ist. Das bedeutet auch, dass jeder, der Ihre 24 Wörter in die Hände bekommt, auf Ihre Kryptowährungen zugreifen kann. Daher ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihre Wiederherstellungsphrase sicher aufbewahren. Was kann ich tun um sie zu schützen?

Schreiben Sie sie fehlerfrei auf

Erstens müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihren geheimen Wiederherstellungssatz richtig aufschreiben oder aufzeichnen. Jeder Fehler in der Schreibweise oder Wortfolge würde dazu führen, dass eine andere Gruppe von Adressen generiert wird. Um dies zu unterstützen, hat Ledger eine spezielle Anwendung entwickelt. Mit der App "Recovery Check" können Sie überprüfen, ob die von Ihnen notierte Wiederherstellungsphrase mit derjenigen übereinstimmt, die Ihr Gerät schützt. Ganz einfach!

Immer offline speichern

Außerdem sollten Sie Ihre Wiederherstellungsphrase niemals auf Cloud-basierten Diensten speichern. Wenn der Server gehackt wird, könnte Ihre geheime Wiederherstellungsphrase – und damit Ihre Wallet – kompromittiert werden. Ebenso sollten Sie keine Transaktionen mit Software-Wallets auf Geräten durchführen, die gemeinsam genutzte WLAN-Netzwerke nutzen. Sie wollen doch nicht Ihre geheime Wiederherstellungsphrase mit jedem im Flughafen-WLAN teilen, oder? Nun, wenn Sie eine Kopie Ihrer Wiederherstellungsphrase auf einem mit dem Internet verbundenen Gerät aufbewahren, ist genau das erforderlich.

Jede Aufzeichnung Ihrer Wiederherstellungsphrase in physischer Form – sei dies eine Hardware-Wallet oder ein Stück Papier – ist die deutlich bessere Option.

An dieser Stelle ist es wichtig zu erwähnen, dass Sie niemals die geheime Wiederherstellungsphrase Ihrer Hardware-Wallet in einer Software-Wallet wiederherstellen sollten. Zur Erklärung: Der Sinn einer Hardware-Wallet besteht darin, dass sie Ihre geheime Wiederherstellungsphrase komplett offline generiert. Das bedeutet, dass nicht einmal die raffinierteste digitale Spionagesoftware diese Wörter sehen kann. Wenn Sie dieselbe sichere Wiederherstellungsphrase in eine Wallet eingeben, die nicht über dieselben Eigenschaften verfügt, riskieren Sie, dass sie preisgegeben wird. Kurz gesagt, wenn Sie Ihre Hardware-Wallet in eine Software-Wallet importieren, ist Ihr geheimer Wiederherstellungssatz möglicherweise durch Online-Bedrohungen gefährdet.

Bewahren Sie es an einem Ort auf, der vor Dieben, Unfällen und Naturkatastrophen geschützt ist.

In der Folge sollten Sie auch berücksichtigen, wo Sie Ihre Wiederherstellungsphrase physisch aufbewahren. Wenn jemand Ihr Wiederherstellungsblatt stiehlt, kann er leicht auf Ihre Wallt zugreifen. Niemand sollte also Ihr Geheimversteck kennen – nicht Ihre Mutter, nicht Ihre Frau und schon gar nicht Ihre Mitbewohner. In den Fällen, in denen Sie keinen sicheren Ort haben, um Ihre Wiederherstellungsphrase zu speichern, könnten Sie an Ledger Recover interessiert sein. Der kostenpflichtige optionale Dienst ermöglicht es den Nutzern, ihre geheimen Wiederherstellungsphrasen zu sichern, indem sie sie fragmentieren und an mehrere Verwahrer verteilen. So haben Sie nicht mehr die Verantwortung für die Wiederherstellungsphrase Zuhause.

Schließlich kann es durchaus passieren, durch einen Unfall die Wiederherstellungsphrase zu verlieren. Zum Beispiel durch einen Brand im Haus, ein Stück Papier würde das nicht überleben. Aber um sich vor solchen Fällen zu schützen, ist die BillFODL eine gute Option. Diese Art der physischen Speicherung ist sehr widerstandsfähig gegen potenzielle Schäden – und benötigt kaum Platz.

Geben Sie Ihre geheime Wiederherstellungsphrase niemals an Dritte weiter.

Und natürlich ist der letzte Ratschlag, dass Sie Ihre 24 Wörter umfassende Wiederherstellungsphrase niemals mit jemandem teilen sollten – nicht einmal mit Ledger. Wir werden nie danach fragen, und das sollte auch niemand anderes. Denken Sie daran: Sie sind die letzte Barriere für Ihr Vermögen. Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen, denn böswillige Akteure werden versuchen, Sie zur Preisgabe Ihrer Wiederherstellungsphrase zu überreden. Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Coins: Wenn jemand Zugang zu Ihrer Wiederherstellungsphrase hat, hat er alle Ihre Schlüssel.

Ihre Wiederherstellungsphrase: Ihr Wallet-Backup

Jetzt wissen Sie also alles über geheime Wiederherstellungsphrasen: was sie sind, wie sie funktionieren und wie Sie Ihre effektiv schützen können. Aber das ist noch nicht das Ende Ihrer Sicherheitsreise. Der oberste Hüter Ihrer geheimen Wiederherstellungsphrase sind Sie selbst.

Glücklicherweise bietet das Ledger-Ökosystem viele Optionen, um Ihre geheime Wiederherstellungsphrase sicher zu halten. Ganz gleich, ob Sie überprüfen möchten, ob Sie die richtige Kombination aufgezeichnet haben, ob Sie eine dauerhaftere Speicherlösung suchen oder ob Sie Ledger Recover verwenden möchten – Ledger bietet Ihnen eine Option, die für Sie geeignet ist, ohne dass Sie das Eigentum an Ihrem Vermögen verlieren.

Wozu Krypto ohne Selbstverwahrung?


Verwandte Quellen

Bleiben Sie in Kontakt

Ankündigungen sind in unserem Blog zu finden. Pressekontakt:
[email protected]

Abonnieren Sie unseren
Newsletter

Infos zu neu unterstützten Coins, Blog-Updates und exklusive Angebote direkt in Ihrem Posteingang


Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Zusendung unseres Newsletters sowie für Updates und Angebote verwendet. Sie können sich jederzeit über den in den Newslettern enthaltenen Link abmelden.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre Daten verwalten und welche Rechte Sie haben.