Was ist eine DEX? Dezentralisierte Börsen erklärt

Lesen 6 min.
Wichtigste Erkenntnisse:
— Eine dezentralisierte Börse (DEX) ermöglicht Ihnen den Handel mit Kryptowährungen, während Sie im Besitz Ihres privaten Schlüssels sind und demzufolge die Kontrolle über Ihre Kryptoguthaben behalten
— Weitere Vorteil einer DEX sind unter anderem geringere Gebühren und potenziell mehr Sicherheit
— Ledger Hardware-Wallets sind bei vielen dezentralisierten Börsen einsetzbar und bieten Ihnen gleichzeitig die höchstmögliche Sicherheit für Ihre privaten Schlüssel

Wenn Sie Kryptowährungen handeln möchten, brauchen Sie dafür in den meisten Fällen eine Börse. Doch wussten Sie, dass es zwei Arten von Börsen gibt? Zentralisierte Börsen, bei denen Sie nicht die volle Kontrolle über Ihre Kryptowährungen haben, und dezentralisierte Börsen, auch als DEX bezeichnet. Heute schauen wir uns genauer an, was eine DEX ist und was sie bietet.

Was ist ein DEX? Eine Börse, bei der SIE im Besitz Ihrer Schlüssel sind

Planen Sie den Einstieg in die erstaunliche Welt der Kryptowährungen? Höchstwahrscheinlich werden Sie eine Kryptobörse nutzen, um Ihren ersten Bitcoin oder eine andere Kryptowährung Ihrer Wahl zu erwerben. Auch danach kann diese Kryptobörse noch recht nützlich für Sie sein, da Sie dort einen digitalen Vermögenswert gegen einen anderen tauschen können. Sie könnten zum Beispiel Ihre Ethereum gegen XRP tauschen, wenn Sie möchten.

Doch wussten Sie, dass die Kryptos, die Sie auf einer Börse aufbewahren, eigentlich nicht Ihrer Kontrolle unterliegen?

Sie können mit Ihren eigenen Kryptoguthaben nicht machen, was Sie wollen. Die Börse besitzt eine wesentliche Information: Ihren privaten Schlüssel. Erinnern Sie sich an den bekannten Krypto-Satz „Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Coins“? Da die Börse im Besitz Ihres Schlüssels ist, ist sie im Besitz Ihrer Kryptoguthaben und kontrolliert diese.

Stellen Sie sich nun vor, auf der Börsenplattform gäbe es Sicherheitsprobleme. Im Laufe der Jahre haben wir erlebt, wie mehrere von ihnen gehackt und etliche Millionen Dollar erbeutet wurden. Zum Teil liegt das daran, dass diese Börsen zentralisiert sind: Ihr riesiges Kryptovermögen wird an einem einzigen Ort gespeichert – ein tolles Ziel für Hacker.

Und hier kommen dezentralisierte Börsen ins Spiel.

Mit einer dezentralisierten Börse, oder kurz DEX, wird versucht, diese Mängel zu beheben. Erinnern Sie sich noch an den privaten Schlüssel, den wir zuvor bereits erwähnt haben? Bei einer DEX sind tatsächlich Sie im Besitz des privaten Schlüssels. Das bedeutet, dass Sie weiterhin die volle Kontrolle über Ihre eigenen Kryptoguthaben haben und selbst entscheiden, wie für Sicherheit gesorgt wird. Auch an den erwähnten „Single Point of Failure“ bei normalen Börsen? Bei einer DEX gibt es das nicht: Jeder bewahrt seine eigenen Schlüssel auf, sodass das Vermögen vollständig verteilt ist. Es ist dezentralisiert. Abgesehen davon bietet eine DEX nicht dieselben Dienste an. Tauchen wir tiefer in das Thema ein.

Warum sollte ich eine DEX verwenden wollen?

Beginnen wir mit dem wichtigsten Part: Wie können Sie Ihren privaten Schlüssel behalten, aber trotzdem Ihre Kryptowährungen gegen andere tauschen? Nun, früher musste man bei zentralisierten Kryptobörsen ein Konto anlegen, um sich anzumelden und ihre Dienste zu nutzen. Bei einer DEX gilt Ihr privater Schlüssel als Ihr Login. Sobald Sie sich mit Ihrem privaten Schlüssel bei der DEX angemeldet haben, sehen Sie sofort Ihre Kryptoguthaben. Sie müssen keine persönlichen Daten angeben, was ideal für alle ist, die Wert auf ihre Privatsphäre legen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass eine DEX nicht auch ihre eigenen Herausforderungen mit sich bringt. Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile der Nutzung einer dezentralisierten Börse betrachten.

Welche anderen Vorteile hat sie?

Vermutlich wissen Sie, dass herkömmliche Kryptobörsen den Umtausch einer digitalen Währung in eine andere für Sie abwickeln. Inwiefern ist eine DEX diesbezüglich anders?

Der Tausch wird nicht mit ihr selbst abgewickelt, sondern direkt zwischen den Nutzern: Es handelt sich um eine reine Peer-to-Peer-Transaktion. Das bedeutet, dass die Plattform im Wesentlichen dafür da ist, Sie beim direkten Handel Ihrer Kryptos mit einem anderen Nutzer zu unterstützen, anstatt sich daran zu beteiligen. OK, das klingt toll, aber was bedeutet das für Sie? Zwei Vorteile: 1. Für den Handel brauchen Sie sich auf niemanden zu verlassen. 2. Die für den Handel zu zahlenden Gebühren sind in der Regel niedriger als bei normalen Börsen.

Lassen Sie uns schließlich über das Thema „Sicherheit“ sprechen. Eine DEX ist dezentralisiert, was bedeutet, dass jede einzelne Person ihre eigene Kryptowährung schützt. Sie müssen niemanden mit dem Schutz Ihrer Kryptos betrauen, sondern haben selbst die volle Kontrolle darüber.

Das ist ein Segen, es kann aber auch ein Fluch sein, wenn man diese Verantwortung nicht ernst nimmt.

Was sind die Nachteile?

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, glauben Sie vielleicht, dass es besser wäre, über eine DEX in Kryptowährungen einzusteigen, nicht wahr? Nun… Leider wird das nicht gehen. Eine DEX ist ein erstaunliches Tool für den Handel. Allerdings können Sie dort keine Kryptowährungen kaufen. Möglicherweise gibt es eine Funktion zum Kauf von Kryptowährungen auf der Seite der DEX, doch das wird ein externer Dienst sein. Er ist nicht Teil der DEX-Plattform selbst. Dezentralisierte Börsen bieten lediglich die Option, Krypto-Werte zu handeln, nicht aber die Möglichkeit, sie mit Euro oder US-Dollar zu kaufen.

Es kann toll sein, selbst für die Sicherheit der privaten Schlüssel zuständig zu sind, aber es bedeutet auch, dass Sie die volle Verantwortung dafür tragen. Ein Problem bei der Inanspruchnahme einer DEX besteht darin, dass Sie bei den meisten Methoden Ihre privaten Schlüssel auf einem Computer oder Smartphone eingeben müssen. Dadurch sind sie durch Online-Angriffe gefährdet.

Zunächst müssen Sie sich einen guten Einblick verschaffen, wie Sie Ihre privaten Schlüssel schützen können. Die beste und einfachste Möglichkeit zur Absicherung Ihrer privaten Schlüssel stellen Hardware-Wallets dar, wie die, die wir entwickeln. Wir empfehlen jedem, der eine DEX nutzen möchte, diesen Artikel zu lesen, in dem die verschiedenen Möglichkeiten zur Absicherung der privaten Schlüssel dargelegt werden.

Schließlich unterscheidet sich eine dezentralisierte Börse hinsichtlich ihrer Nutzung von den üblichen Börsen. Es ist nicht damit getan, sich einzuloggen und auf zwei Schaltflächen zu klicken, um Bitcoin gegen Ethereum zu tauschen. Häufig sind die Anwendungsfälle für eine DEX etwas begrenzt. Aufgrund ihrer Komplexität eignet sie sich eher für fortgeschrittene Benutzer. Auch die über eine DEX handelbaren Vermögenswerte sind in der Regel recht limitiert. Dennoch kann sie dazu beitragen, Ihr Kryptowährungsportfolio zu diversifizieren und gleichzeitig die Eigentumsrechte und die Privatsphäre zu wahren.

Ledger Hardware-Wallet: Die beste Art, eine DEX zu nutzen

Die beste und einfachste Möglichkeit zur Absicherung Ihrer privaten Schlüssel stellt eine Hardware-Wallet dar. Warum? Die Antwort ist ziemlich einfach: Ihr Computer oder Smartphone ist mit dem Internet verbunden. Das kann völlig harmlos aussehen, doch das Gegenteil könnte der Fall sein. Irgendjemand kann sich dies zunutze machen, um Ihren Computer oder Ihr Smartphone zu hacken und sich Zugang zu allen darauf befindlichen Daten einschließlich Ihrer privaten Schlüssel zu verschaffen. Gelingt es ihm, sich Zugang verschaffen, kann er Ihre sämtlichen Krypto-Werte stehlen.

Hardware-Wallets sorgen dafür, dass Ihre privaten Schlüssel niemals auf Ihrem PC oder Smartphone landen. Sie bleibt komplett offline und ist für Hacker unerreichbar.

Sie fragen sich vermutlich: Können Ledger-Geräte mit dezentralisierten Börsen verwendet werden? Die gute Nachricht: Ja, Ledger Hardware-Wallets können mit mehreren dezentralisierten Börsen verwendet werden. Anfang 2019 waren unsere Geräte die ersten Hardware-Wallets, die mit der berühmten Binance DEX verwendet werden konnten. Die Liste der dezentralisierten Börsen, mit denen die Ledger Nano X und die Ledger Nano S eine Verbindung aufbauen können, ist endlos: IDEX, Waves-Plattform und viele weitere.

Lernen Sie weiter! Wenn Sie sich gerne mit Kryptowährungen und Blockchain beschäftigen, schauen Sie sich unser School of Block Video an Mit Kryptowährungen schnell reich werden.


Bleiben Sie in Kontakt

Ankündigungen sind in unserem Blog zu finden. Pressekontakt:
[email protected]