Neu: Einfache Wiederherstellung Ihrer Wallet mit Ledger Recover, provided by Coincover

Erste Schritte

Bitcoin-Marktdominanz – Bedeutung

Mar 28, 2024 | Aktualisiert Mar 28, 2024
Die Bitcoin-Marktdominanz ist das Verhältnis zwischen der Marktkapitalisierung von Bitcoin und der Marktkapitalisierung des gesamten Kryptowährungsmarkts.

Was ist die Bitcoin-Dominanz?

Die Bitcoin-Marktdominanz (auch BTC-Dominanz oder BTCD genannt) ist eine Kennzahl für den relativen Anteil von Bitcoin am gesamten Kryptowährungsmarkt.

Es gab einen Zeitpunkt, an dem Bitcoin einen Anteil von fast 100 % am Kryptowährungsmarkt hatte. Die BTC-Dominanz ist jedoch mit dem Aufkommen neuer Altcoins auf dem globalen Kryptomarkt deutlich gesunken. Die Bitcoin-Marktdominanz nimmt umso stärker ab, je größer der Anteil von Altcoins am Kryptomarkt ist. Dagegen steigt sie, wenn Bitcoin sich besser entwickelt als Altcoins. Die Schwankungen dieser Kennzahl korrelieren jedoch nicht zwangsläufig mit seinem inneren Wert und implizieren auch keinen schnellen Kapitalzufluss. Stattdessen handelt es sich einfach um eine Kennzahl, die auf dem aktuellen Bitcoin-Preis und der Umlaufmenge basiert.

Da es sich bei BTCD um eine Verhältniszahl und nicht um einen absoluten Wert handelt, wird er oft nicht direkt von Hausse- oder Baisse-Trends (engl.: bullish oder bearish) beeinflusst. Wenn der Wert von Bitcoin in ähnlichem Maße wie der von Altcoins sinkt oder steigt, wird das Verhältnis wahrscheinlich selbst dann weitgehend unverändert bleiben, wenn der Bitcoin-Wert schwankt. Sinkt dagegen der Wert von Bitcoin, während der von Altcoins steigt oder gleich bleibt, wird der prozentuale Marktanteil von Bitcoin voraussichtlich abnehmen.

Wie wird die BTC-Dominanz berechnet?

Die BTC-Dominanz setzt sich aus zwei Faktoren zusammen: der Marktkapitalisierung von Bitcoin und der globalen Marktkapitalisierung von Kryptowährungen. Sie gibt einfach den prozentualen Anteil der Marktkapitalisierung von Bitcoin an der Gesamtkapitalisierung des Kryptomarkts an. Berechnet wird sie, indem die Marktkapitalisierung von Bitcoin durch die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen dividiert wird.

Bitcoin-Marktkapitalisierung (%) = Aktueller Marktpreis × Umlaufmenge

Bitcoin-Marktdominanz = Bitcoin-Marktkapitalisierung ÷ Gesamte Marktkapitalisierung × 100

Nehmen wir zum Beispiel an, die Marktkapitalisierung von Bitcoin betrage 1 Billion US-Dollar und die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen 3 Billionen US-Dollar. In diesem Fall beliefe sich die Bitcoin-Marktdominanz auf 33,33 %, weil Bitcoin ein Drittel des Gesamtwerts des Kryptomarkts ausmacht.

Off-Chain-Transaktion

Eine Off-Chain-Transaktion ist eine Übertragung von Werten oder Daten (einschließlich Transaktionen), die außerhalb eines gegebenen Blockchain-Netzwerks stattfindet.

Vollständige Definition

Seed-Phrase

Eine Seed-Phrase ist eine Abfolge zufällig erstellter Wörter, die die Gesamtheit aller privaten Schlüssel einer bestimmten Krypto-Wallet repräsentiert. Hiermit lässt sich deren Inhalt wiederherstellen, wenn der Zugriff auf die Wallet selbst nicht mehr möglich ist.

Vollständige Definition

Halving

Das Halving ist ein Ereignis, das bei bestimmten Kryptowährungen, z. B. Bitcoin, vorgesehen ist, um das Ausstellen neuer Coins zu bremsen und für eine Verknappung zu sorgen.

Vollständige Definition