Bitcoin-Halving | Sichere dir bis zu 50 USD in Bitcoin mit einer Ledger-Wallet.

Jetzt bestellen

Digitale Jobs: Arbeiten im Metaverse.

Lesen 7 min.
Anfänger
Digitale Jobs: Arbeiten im Metaverse.
Wichtigste Erkenntnisse:
— Mit Metaverse wird ein Raum bezeichnet, in dem sich das Digitale mit der Realität verbindet. Es bietet neue Erfahrungen und Möglichkeiten, von der Kreation bis hin zur Karriere.
— Da Technologien wie Virtuelle Realität (Virtual Reality) und Erweiterte Realität (Augmented Reality) zunehmend in unser Leben integriert werden, ist es nur wahrscheinlich, dass es immer mehr Möglichkeiten für eine Tätigkeit in solchen Bereichen geben wird.
— Da durch Blockchain-basierte Projekte die Vorgehensweise bei unseren Verbindungen zum Online-Bereich vielfältiger werden, steigen auch die Chancen dafür, in einer digitalen Funktion tätig zu sein. Dadurch entstehen neue Berufe, Positionen und Orte, an denen Menschen arbeiten und agieren können.
— Der virtuelle Arbeitsmarkt steht nicht nur für neue Arbeitsbereiche, sondern auch für Tätigkeiten, die von den Vorzügen des virtuellen Arbeitens profitieren, beispielsweise Telearbeit.
— Noch sind wir zwar nicht ganz so weit, aber wir sind auch nicht mehr unbedingt so weit davon entfernt. Wahrscheinlich wird die Entwicklung in Richtung Metaverse ein allmählicher Wandel sein, der mit der technischen und kulturellen Entwicklung einhergeht.

Ein digitaler Job klingt verrückt, oder? Das wissen wir, aber Arbeiten im Metaverse ist mittlerweile Realität. Lassen Sie uns tiefer in das Thema eintauchen!

Es gab eine Zeit, in der „das Internet“ ein Fremdwort war, ein Schlagwort, von dem man dachte, es würde langsam verklingen und das Leben weitergehen. Doch das tat es nicht. Stattdessen wuchs das Internet. Aber das wissen wir natürlich. Immerhin lesen Sie das hier im Internet. Mittlerweile ist das Internet nicht nur Teil des Alltags, sondern es entwickelt sich auch auf neue und spannende Weise weiter.

Eine Richtung dieser Entwicklung beschreibt das neueste hochinteressante „Modewort“: das Metaverse. Das „Digitales-trifft-Realität“-Ökosystem. Momentan scheint es noch ein wenig weit weg zu sein, doch auch nicht so weit, dass wir uns das nicht vorstellen können und was sich daraus ergeben könnte. In diesem Artikel werden wir deshalb erkunden, was das Metaverse ist, welche Karrieremöglichkeiten es gibt und inwiefern wir einige recht ordentliche Chancen für Tätigkeiten im Metaverse erkennen können.

Ready Player One: Einstieg ins Metaverse

Ein kurzer geschichtlicher Abriss für Sie: Der Begriff „Metaverse“ wurde bereits 1992 in Neal Stephensons Roman „Snow Crash“ geprägt, in dem die Idee einer virtuellen Welt entworfen wurde, die der Einzelne mit Hilfe von Augmented-Reality-Technologie erleben kann. Prinzipiell handelt es sich dabei um eine digitale Welt, die unsere analoge Welt erweitert und ganz neue Möglichkeiten der Erfahrung bietet. Es ist der Kreuzungspunkt von URL und IRL. Und wir erleben es allmählich im Spiel.

Virtuelle Realität wird zum Beispiel zunehmend als Unterhaltungsgerät im Haus von Herrn Layman etabliert. Die technologiegesteuerte Umgebung, in der der Einzelne in die konstruierte Umgebung eintaucht, stellt den stetigen Schritt zur Integration des Digitalen in das Leben dar.

Allerdings ist es nicht nur VR, die die Divergenz zwischen Digitalem und Realität aufhebt. Wir haben tagtäglich mit diesen wunderbaren Grenzenverwischern zu tun.

Nehmen Sie zum Beispiel die Filter in den sozialen Medien. Wir erstellen sie, nutzen sie, manipulieren sie, optimieren sie und verbreiten eine digitale Version von uns in der Welt. Und das erzeugt eine überraschende Reihe von Chancen. Denken Sie darüber nach: Wenn ein Einflussnehmer auf Instagram eine Karriere aus der Content-Erstellung machen kann, kann das Potenzial für Kompetenzen und Talente genutzt werden, um tiefer in den digitalen Bereich einzutauchen.

Noch eine extra Stufe höher gehen: Erweiterung um die Blockchain-Ebene

Bei einem genaueren Blick in den Spiegel stellt man fest, dass die Welt der Blockchain bereits mit der Erkundung eines Blockchain-basierten Metaverse begonnen hat, und damit verbunden ist eine Fülle von Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wir bewegen uns auf eine Zukunft zu, in der es – so wie es in der realen Welt einen Bedarf an Personen gibt, die hinter Modetrends stehen – eine Festanstellung für einen Designer von rein digitalen Gegenständen geben wird. Internetarchitekten entwerfen digitale Räume, Community-Manager kümmern sich um Online-Ökosysteme. Die Möglichkeiten sind endlos. Diese Rollen können alle im Metaverse existieren. Gut denkbar, dass es einige ganz erstaunliche Vorteile mit sich bringt.

Projektentwicklungen bauen virtuelle Welten

Riskieren wir einen kurzen Blick auf spannende Projekte wie Decentraland, das es den Nutzern ermöglicht, gemeinsam eine VR-Welt zu entwerfen, zu entwickeln und zu erforschen. Dort gibt es eine großartige Chance für erfahrene Talente, die auf neuartige Weise eingesetzt werden.

Dann haben wir Cryptovoxels, wo die Nutzer alles Mögliche tun können, etwa Land kaufen, Geschäfte bauen und Kunstgalerien gründen.

The Sandbox ist ein weiterer Blockchain-basierter, gemeinschaftsorientierter Raum, in dem Künstler Kunst und Erlebnisse schaffen und zu Geld machen können. The Sandbox ist ein ziemlich erstaunliches Ökosystem, in dem Nutzer die Möglichkeit bekommen, neue Erlebnisse zu gestalten, die das Potenzial der Plattform ausschöpfen.

Diese Projekte haben ein gemeinsames Thema: Eine Online-Welt, die von der Gemeinschaft gestaltet und betrieben wird, mit Verdienstmöglichkeiten aus allen möglichen kreativen Richtungen. Diese kreativen Möglichkeiten bieten die Chance auf berufliche Positionen. Ja, Sie haben richtig gelesen: Wir sprechen über die Arbeit im Metaverse, von einem virtuellen Jobmarkt.

Facebook bringt Virtual-Reality-App für die Remote-Arbeit auf den Markt und bezeichnet sie als einen Schritt zum „Metaverse“ | Reuters
Facebooks Metaverse: Dank an Reuters

Tiefer eintauchen: Arbeiten im Metaverse.

Sie sehen, mit der Entwicklung der virtuellen Welt und der digitalen Wirtschaft, die durch nicht-fungible Token (NFTs) begründet wird, eröffnen sich auf erstaunliche Weise Möglichkeiten der Beschäftigung im Metaverse. Indem die Welt beginnt, diese Art von neuer Technologie in den Alltag zu integrieren, wird es einen Bedarf an Kompetenzen in diesem Bereich geben, und es werden sich Karrierechancen in der virtuellen Welt eröffnen. Wir verstehen, dass Sie sich vielleicht fragen, welche Art von Karrieren das sein könnten und wie das funktionieren könnte:

Das Wichtigste: Es gibt eine digitale Wirtschaft

Das Projekt, das auf der Ethereum-Blockchain basiert, verfügt über eine Währung, die zentraler Bestandteil ist. Da eine Kryptowährung und NFTs in das Spiel integriert sind, gibt es eine Wirtschaft, in der Geld bewegt wird. Daher können die Nutzer der Plattform Geld verdienen, indem sie Kunstwerke und Gegenstände kaufen, verkaufen und erschaffen, die auf der Plattform verwendet werden können, und indem sie ihre Fähigkeiten und Talente einsetzen, um in dem Ökosystem einen Mehrwert zu schaffen.

Content-Erstellung

Als gemeinschaftsgesteuerte Plattform besteht eine Notwendigkeit zur Erschaffung. Die Spieler erstellen Vermögenswerte, die im Spiel verwendet werden können, und diese Vermögenswerte können gekauft und gehandelt werden. Kreative Rollen auf der Plattform sind beispielsweise Modedesigner, die digitale Kleidung für Avatare entwerfen, sowie Gebäudedesigner, die individuelle Wohnungen entwerfen, in denen digitale Avatare leben. Es gibt viele kreative Möglichkeiten, wenn Ihnen die Welt online zu Füßen liegt.

Erkundung der Plattform

Dann gibt es noch eine Art „digitale Entdeckungskomponente“. Stellen Sie sich vor, Sie sind neu in einem kuratierten, vollwertigen Online-Ökosystem. Sie haben möglicherweise keine Ahnung, wo Sie mit der Suche beginnen sollen. Zum Glück können Sie einen Tourguide engagieren, der sie herumführt, Ihnen die Historie des Raums mit Geschichten näherbringt und interessante Einblicke und wesentliche Informationen über die Plattform gibt, während Sie auf der Plattform sind. Stellen Sie sich das wie Online-Tourismus vor. Es ist die Art von Position, in der diese Redegewandten und großartigen Anekdotenerzähler aufblühen.

Transaktionstalente

Ein paar Jahre später haben Sie Ihr drittes Online-Haus gebaut, aber Sie möchten es effektiv nicht an andere Nutzer vermieten. Nein, es ist Zeit zu verkaufen. Sie sind jedoch nicht gut im Verhandeln und wollen nicht über den Tisch gezogen werden. An dieser Stelle bietet sich jetzt die Chance. Ein virtueller Immobilienmakler fungiert als Vermittler, der Sie mit einem Käufer zusammenbringt und dafür sorgt, dass alle Parteien am Ende zufrieden sind. Sie verkaufen Ihr Online-Haus und der Käufer hat ein brandneues virtuelles Heim, in das er einziehen kann.

Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Wenn Sie mehr über die verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten erfahren möchten, die sich ergeben können, schauen Sie sich dies an.

„Im Büro“ von zu Hause aus arbeiten

Ein weiterer spannender Aspekt der Arbeit in einer rein digitalen Branche ist der Remote-First-Ansatz, den die meisten Technologieunternehmen in der Regel verfolgen. In den letzten anderthalb Jahren haben wir erlebt, wie virtuelle Arbeit und Remote Offices nicht nur die Zeit, die man mit Arbeiten verbringt (und nicht im Stau steht), sondern auch die Effizienz und Effektivität der Arbeitsleistung erhöht haben.

Im Metaverse sehen wir nun das Beste aus beiden Welten: Das Schöne an der Verbindung von Telearbeit mit einer gemeinschaftlichen „Büro“-Umgebung. Sie können sich einloggen, am virtuellen Wasserspender abhängen, mit Tom von der Finanzabteilung chatten und dann wieder an Ihren Schreibtisch zurückkehren – alles bequem von zu Hause aus.

Arbeiten im Metaverse: Wann stürzen wir uns hinein?

Auch wenn noch einige Hindernisse zu überwinden sind, bevor der virtuelle Arbeitsmarkt vor Möglichkeiten nur so strotzt, werden wir wahrscheinlich erleben, wie sich das Metaverse langsam und einigermaßen harmonisch ausformt.

Je mehr Online-Nutzer sich an die tiefere Integration der Technik in den Alltag gewöhnen, desto mehr Möglichkeiten werden wir erkennen. So wie sich das Internet allmählich entwickelt hat, wird auch die Entwicklung des Metaverse vermutlich einen Wandel mit sich bringen, da die Gestaltungsmöglichkeiten und das Arbeitsplatzangebot mit der Weiterentwicklung von Technologie und Kultur zunehmen.

Aber wer weiß, in wenigen Jahren lesen unsere digitalen Ichs diesen Artikel vielleicht wirklich in einer digitalen Zeitung, wenn sie sich „historische“ Archive aus dem Internet von einst anschauen, bevor sie zur virtuellen Karriereseite umblättern.

Lust auf Arbeiten im Metaverse? Sehen Sie sich unsere School of Block-Episode an, um herauszufinden wie!


Bleibe in Kontakt

Ankündigungen sind in unserem Blog zu finden. Pressekontakt:
[email protected]

Abonniere unseren
Newsletter

Infos zu neu unterstützten Coins, Blog-Updates und exklusive Angebote direkt in Ihrem Posteingang


Deine E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Zusendung unseres Newsletters sowie für Updates und Angebote verwendet. Du kannst dich jederzeit über den in den Newslettern enthaltenen Link abmelden.

Erfahre mehr darüber, wie wir deine Daten verwalten und welche Rechte du hast.